Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: baermarkus.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 5. Juli 2004, 13:07

Präriehundebuch

Hallo Halter der süßen Erdhörnchen!

Wollte eigentlich nur mal Eure Meinung zu Christians Buch über Präriehunde hören.

Zwar habe ich nicht vor, die Hörnchen zu halten, dennoch les ich ja wie Ihr wißt viel im Kleinsäugerbereich und habe auch das Buch gelesen.

Wieder einmal legt er die Latte ziemlich hoch was die Grundbedürfnisse zur Pflege der Präriehunde angeht, was ich persönlich sehr begrüße.

Da ich selber aber keine PD´s halte (und sehr wahrscheinlich auch nie tun werde) wollte ich mal die Meinung von Euch Haltern zu dem Buch wissen.


Markus

Fortgeschrittener

Beiträge: 296

Wohnort: Pforzheim

Beruf: IT-Systemelektroniker

  • Nachricht senden

2

Montag, 5. Juli 2004, 13:37

Hallo,

zu dem Buch würde ich spontan einmal sagen, sehr gut für zukünftige Halter, die sich PDs zulegen möchten. Als erste Hilfestellung bei Fragen oder Problemen mit den Tierchen informativ. Aber ganz ehrlich hätte ich von dem Buch, vorallem wie lange die Vorbereitung bzw. wie lange es schon angekündigt war, mehr erwartet.

Gruß Markus

3

Montag, 5. Juli 2004, 16:41

Hallo,

Nun ja Markus, so viele PD-Halter gibt es eben noch nicht. Ehrlich´s Bücher werden immer noch von "Fachleuten" zwischengelesen. Und sehr viele Informationen grast er bei den einzelnen Haltern ab. Ich finde es sowieso schon ein Wunder, daß er überhaupt ein ganzes Buch zusammengebracht hat.
Der Preis ist mal wieder gigantisch. Aber obwohl ich es noch nicht gelesen habe wäre es trotzdem ein Buch was ich, wenn ich PD´s halten würde auch kaufen würde.

Gruß
André

4

Montag, 5. Juli 2004, 19:36

Hallo,

ich finde das Buch gelungen und für jeden PD Neuling der sich für PDs interessiert, sehr geeignet. Meine ersten Erfahrungen habe ich zu Anfang aus amerikanischen Büchern, in denen der PD als Haustier vorgestellt wird, gemacht. Die amerikanische Sicht entspricht nicht wirklich meinem Verständnis von Heimtierhaltung und ich habe die Ratschläge mit grosser Skepsis betrachtet. Dann gibt es noch ein sehr umfassendes Werk von den wildlebenden Pds.(Hoogland). Es befasst sich mit dem Leben der Pds in der Prärie. Hieraus kann man sein Verständnis von den Verhaltensweisen der Pds erweitern und Ansätze für eine Handhabung finden.
Aber am meisten lernt man von den eigen PDs. :D Sie machen einem ihre Meinung sehr deutlich.

Viele Grüsse
Brigitta

5

Samstag, 10. Juli 2004, 22:02

Hallöchen!

Persönlich hatte ich von dem Buch eigentlich auch etwas mehr erwartet...
Für zukünftige Halter ist es jedoch mit Sicherheit eine gute Hilfestellung - zumindest für den Anfang.
Ansonsten kann ich mich nur Brigitta anschließen.
Die persönlichen Erfahrungen von Haltern, die in dieses Buch eingeflossen sind, sind mir allerdings etwas zu einseitig...

Grüßle,
Ute

6

Samstag, 10. Juli 2004, 23:24

Hallo!

Ich kenne das Buch nicht, das gleich vorweg. Daß die Erscheinung so lange gedauert hat, lag wohl an den privaten Problemen von C. Ehrlich.
Vielleicht wollte er es einfach abschließen und konnte das Projekt nicht so realisieren, wie er gerne gehabt hätte? Nur so ein Gedanke.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher