You are not logged in.

  • Login

1

Tuesday, January 11th 2005, 10:39pm

Rut of the maids - Die Mädels schlagen zurück!

Hallo zusammen!

Die Rut ist schon längst eröffnet, aber jetzt wird's erst richtig hart:
Die Mädels schlagen zurück! ;D

Heute Abend war im oberen Gehege zunächst alles relativ friedlich. Dann gab's plötzlich Kampfgezicke!
Bonnie (w) und Clyde (m) waren an den Türen und haben sich Nüßchen abgeholt.
Aber Pebbles (m?) und Charlie (w) haben im dunkelsten "Hinterzimmer" Streit angefangen :-o ...
Vermutlich hat sich Charlie von Pebbles bedrängt gefühlt.
Nachdem Charlie mit blutiger Schnauze am Eingang erschien und Pebbles - an vielen Stellen blutend - sich in ein anderes Eck verzogen hat, waren wir mehr als geschockt!
Ein Mädchen, das die Buben nicht nur "kloppt", sondern "krankenhausreif schlägt"!?
Die Blutungen hörten auch nicht auf, nachdem Pebbles bereits separat war (im Transportkäfig).
Leider mußten wir unsere Tierärzte mal wieder nach Feierabend (offiziell 19.00) stören - da wir ca. 20.00 Uhr angerufen haben...
Haben uns dann direkt in der Praxis getroffen. Und nach direkter Untersuchung (Pebbles war trotz der Verletzungen sehr friedlich) gab es für Pebbles eine kurze Inhalationsnarkose, um alles desinfizieren und die größeren Blessuren nähen zu können...
[royalblue]Unser Dank für die fachmännische, schnelle Hilfe gilt unseren Tierärzten!!![/royalblue]

Pebbles sitzt nun einzeln, geht aber leider nicht anders...
In einigen Tagen kann man dann evtl. (bei guter Heilung) auf eine "Wiedervereinigung" hoffen.

Hoffen wir das beste und warten wir ab, wie's weitergeht...

Liebs Grüßle,
Ute